06171 / 207 92 36
Anzahl Wohneinheiten 4
Baubeginn Februar 2016
Schlüsselübergabe
(Voraussichtlich)
Frühling 2017
Wohneinheit 1 123,44 m²
Wohneinheit 2 123,41 m²
Wohneinheit 3 104,80 m²
Wohneinheit 4 104,80 m²
Nutzkeller Pro Wohneinheit ca.8 m²
Parkplätze pro Wohnung 1-2

Wohnungen 1 und 2

Die zwei-, drei- oder Vierzimmer „HAUS IM HAUS“ Maisonette-Wohnungen haben eine ca. 24m² große Südterrasse und einen ca. 120m² (W1) bzw. 65m² (W2) großen Vorgarten, ob grillen mit der Familie und Freunden oder eine Geburtstagsparty für ihre Kinder, hier haben Sie genug Platz. Großzügige bodentiefe Fensterelemente schaffen ein Ambiente, das seinesgleichen sucht. Der große Wohn-Essbereich bietet genügend Platz, um ihren Einrichtungseinsprüchen mehr als gerecht zu werden. Von geschlossener Küche, Kinder- bzw. Büro- oder Gästezimmer bis zu dem riesigen Wohn-/Essbereich mit offener Küche, im Erdgeschoss ist alles möglich. Gestalten Sie ihre „HAUS IM HAUS“ solange wir in der Bauphase sind und verwirklichen Sie ihre Träume.

Ein gemeinsamer Kinderspielplatz, Fahrradstellplätze sowie große Kellerräume gehören ebenfalls zu den Vorzügen dieser Anlage. 

Wohnungen 1

Gesamtwohnfläche 123,44 m²
Gesamtwohnfläche Gartengeschoss 71,00 m²
Gesamtwohnfläche Erdgeschoss 52,44 m²
Südterrassee 24 m²
Garten 120 m²
Gesamt Gartengeschoss 70,00 m²
Wohn/Essen 29,29 m²
Küche 5,02 m²
Schlafimmer 1 17,48 m²
WC 2,17 m²
HWR/Abst, 4,94 m²
Gesamt Erdgeschoss 52,44 m²
Schlafimmer 2 17,45 m²
Schlafimmer 3 11,80 m²
Bad 10,20 m²
Garderobe 5,08 m²
Abstellraum 2,36 m²
Garten 120 m²
Gesamtwohnfläche 123,44 m²
Gesamt Gartengeschoss 70,00 m²
Anzahl Schlaffzimmer 2
Wohn/Essen 34,31 m²
Küche 17,48 m²
WC 2,17 m²
Gesamt Erdgeschoss 52,44 m²
HWR/Abst, 4,94 m²
Schlafimmer 2 17,45 m²
Schlafimmer 3 11,80 m²
Bad 10,20 m²
Garderobe 5,08 m²
Abstelraum 2,36 m²
Garten 120 m²
Gesamtwohnfläche 123,44 m²
Gesamt Gartengeschoss 70,00 m²
Wohn/Essen 38,32 m²
Küche 12,53 m²
WC 3,58 m²
HWR/Abst, 4,94 m²
Gesamt Erdgeschoss 52,44 m²
Schlafimmer 2 17,45 m²
Schlafimmer 3 11,80 m²
Bad 10,20 m²
Garderobe 5,08 m²
Abstelraum 2,36 m²
Garten 120 m²
Gesamtwohnfläche 123,44 m²

Wohnung 2

Gesamtwohnfläche 123,41 m²
Gesamtwohnfläche Gartengeschoss 70,99 m²
Gesamtwohnfläche Erdgeschoss 52,42 m²
Südterrassee 24 m²
Garten 65 m²
Gesamt Gartengeschoss 70,99 m²
Wohn/Essen 29,29 m²
Küche 5,02 m²
Schlafimmer 1 17,46 m²
WC 2,18 m²
HWR/Abst, 4,95 m²
Gesamt Erdgeschoss 52,42 m²
Schlafimmer 2 17,41 m²
Schlafimmer 3 11,81 m²
Bad 10,20 m²
Garderobe 5,07 m²
Abstellraum 2,36 m²
Garten 65 m²
Gesamtwohnfläche 123,44 m²

Wohnungen 3 und 4

Die zwei großzügigen 3 Zimmer Maisonette-Wohnungen im Ober- und Dachgeschoss sind über ein gemeinsames Treppenhaus, in dem Sie im Erdgeschoss auf ca. 11m² genug Platz für den Kinderwagen und Kinderfahrrad haben, zu erreichen. Die funktionalen Grundrisse lassen viel Spielraum für Einrichtungsideen. Das über 25m² große Elternschlafzimmer bietet Ihnen genug Platz für Kosmetik- oder Leseecke mit tollem Ausblick durch großzügige bodentiefe Fenster. Die Maisonette-Wohnungen haben eine schöne Südloggia und Wohnung W-4 hat einen ca. 67m² Gartenanteil auf dem Grundstück. Der Gartenanteil ist groß genug, um dort mit den Kindern zu spielen, mit den Freunden zu grillen oder einfach mal den Abend im Grünen ausklingen lassen.

Ein gemeinsamer Kinderspielplatz, Fahrradstellplätze sowie große Kellerräume gehören ebenfalls zu den Vorzügen dieser Anlage. 

Wohnung 3

Gesamtwohnfläche 104,80 m²
Gesamtwohnfläche Obergeschoss 54,16 m²
Gesamtwohnfläche Dachgeschoss 50,64 m²
Loggia 4,82 m²
Gesamt Obergeschoss 54,16 m²
Wohn/Essen 30,81 m²
Küche 7,29 m²
WC 2,51 m²
HWR/Abst, 5,71 m²
Diele/Garderobe 4,85 m²
Gesamt Dachgeschoss 50,64 m²
Schlafimmer 21,89 m²
Kinderzimmer 13,85 m²
Bad 9,38 m²
Loggia 4,82 m²
Gesamtwohnfläche 104,80 m²

Wohnung 4

Gesamtwohnfläche 104,80 m²
Gesamtwohnfläche Obergeschoss 54,16 m²
Gesamtwohnfläche Dachgeschoss 50,64 m²
Loggia 4,82 m²
Garten 67 m²
Gesamt Obergeschoss 54,16 m²
Wohn/Essen 30,81 m²
Küche 7,29 m²
WC 2,51 m²
HWR/Abst, 5,71 m²
Diele/Garderobe 4,84 m²
Gesamt Dachgeschoss 50,64 m²
Schlafimmer 21,88 m²
Kinderzimmer 13,85 m²
Bad 9,39 m²
Loggia 4,82 m²
Gesamtwohnfläche 104,80 m²

Kellerräume

Grundstück

Ausstattung

  • Niedrigenergiehaus KfW 70
  • Massivbauweise
  • kontrollierte Be-/Entlüftungsanlage mit bis zu 91% Wärmerückgewinnung
  • Moderne große, bodentiefe Mehrkammerfenster
  • Dreifachverglasung mit einem U-Wert von 0,6
  • elektrische Rollläden
  • Video-Türsprechanlage
  • Echthoizparkättböden
  • Fußbodenheizung
  • freitragende Treppe
  • Moderne Hauseingangstüren
  • komfortables Tageslichtbad mit Wanne und bodentiefer Dusche
  • hochwertige Sanitärobjekte
  • Gäste WC
  • Hauswirtschaftsraum und ein Abstellraum
  • Vorgarten oder Gartenanteil
  • Südloggia oder Südterrasse
  • Kinderspielplatz
  • Außenstellplätz
  • sehr gute Verkehrsanbindung & Infrastruktur

Infrastruktur und Umgebung

Bildungseinrichtungen

4 Kindergärten Ganztagsplätze für Kinder unter 3 Jahren, Betreuung auch über die Mittagszeit mit Mittagsverpflegung

2 Realschulen

Gymnasium und Berufsbildende Schulen im Diezer Schulzentrum

Gesundheitliche Versorgung:

Hausärzte, Zahnärzte, Fachärzte 2 Krankenhäuser: Krankenhaus des Deutschen Roten Kreuzes, Fachklinik für Mutter, Vater und Kind

Einkaufsmöglichkeiten

Vielfältiger Einzelhandel, Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt, Verbrauchermärkte vor Ort

Transport und Kommunikation

Nächster Autobahn- und ICE- Anschluss ca. 5 km bzw. 6 km nächster Bahnhof Diez und Bahnhof Diez-Ost öffentlicher Nahverkehr mit neun Buslinien

DSL bis 16 MB/sec., teilweise VDSL bis 50 MB/sec., Kabel Deutschland mit 32 bis 50 MB/sec. verfügbar

Freizeitmöglichkeiten

Hallenbad, Minigolfplatz, Eissporthalle, Reitanlage, Baggersee, Museum im Grafenschloß, Stadtbibliothek, Walderlebnispfad, Kletterwald und weitere, sowie in der näheren Umgebung

Das Zentrum von Diez liegt vier Kilometer südwestlich von Limburg an der Lahn und 31 Kilometer östlich von Koblenz. Die Stadt Limburg (Hessen) schließt sich nahtlos an Diez an. Die Landschaft um Diez gehört zum Rheinischen Schiefergebirge. Das Lahntal bildet dabei die Grenze zwischen den Mittelgebirgen des nördlich gelegenen Westerwaldes und des nach Süden ansteigenden Taunus. In der Diezer Pforteverlässt die Lahn das Limburger Becken und geht, von ansteigenden Terrassenfluren begleitet, bei Fachingen in das Untere Lahntal über. Die Stadt Diez liegt an der Mündung von Aar (im Taunus entspringend) und Lahn. Der einzige Stadtteil Freiendiez liegt östlich des Stadtzentrums an der Aar.

Beherrscht wird das Stadtbild vom hochmittelalterlichen Grafenschloss Diez, dessen älteste Teile im 11. Jahrhundert erbaut wurden. Von 1743 bis 1784 wurde das Grafenschloss als nassauisches Amtshaus genutzt, danach diente es als Strafanstalt beziehungsweise Zuchthaus bis 1927. Im 18. und 19. Jahrhundert befand sich hier die bedeutendste Verarbeitungsstätte des Lahnmarmors. Seit 24. Juni 2006 ist es ein Jugendgästehaus des Deutschen Jugendherbergswerks und bietet seit dem 3. Oktober 2007 dem neuen Museum im Grafenschloss Platz.

Unterhalb des Grafenschlosses liegt die mittelalterliche Stiftskirche, erbaut von Graf Gerhard 1289. Sie war Maria geweiht und Sitz eines Chorherrenstifts. Im Inneren befinden sich mehrere Grabmäler Diezer und Nassauer Adliger, unter denen das künstlerisch aufwändig gestaltete der Fürstin Amalie von Diez-Nassau hervorsticht. Weiteres markantes Ausstattungsstück ist der romanische Grabstein. Er ist älter als die Kirche, sein Ursprung ist unbekannt. Die Stadtmauer sowie Reste eines der Stadttore aus dem 14./15. Jahrhundert sind noch teilweise erhalten.



Kontaktieren SIe uns jetzt!

Georg Schell